Signet barrierefrei

Prädikat für ein verantwortungsvolles Miteinander

Zertifizierung der Barrierefreiheit in drei Qualitätsstufen

Das Zertifikat "Signet barrierefrei" wird in drei Qualitätsstufen Basis, Aktiv und Premium vergeben. Durch eine sachgerechte Überprüfung der Einrichtung vor Ort durch qualifiziertes Personal der Pegasus GmbH oder deren Partner werden die erforderlichen Informationen zusammengetragen und ausgewertet. Grundlage der Bewertung bilden die aktuellen Baubestimmungen und DIN-Normen 18024 Teil 1 und 2 sowie die 18040 Teil 1 und 2. Weiter haben bei der Bewertung von Einrichtungen die Empfehlungen und Hinweise der Behindertenverbände sowie der Fachkompetenz aus dem Bereich barrierefreies Bauen Berücksichtigung gefunden.

Die Kriterien sind in drei Anforderungsgruppen (A, B und C) untergliedert. Sie legen die Wichtigkeit fest und haben Auswirkung auf die Bewertung. Ein Punktesystem entsprechend der Anforderungsgruppe sowie der Ausführung der Barrierefreiheit macht es möglich, das Ergebnis prozentual zu ermitteln und somit die erreichte Qualitätsstufe festzulegen. Für eine Einstufung ist die Erfüllung aller relevanten Kriterien und deren Ausführung erforderlich. Ein Anrecht auf eine Qualitätsstufe gibt es nicht.